Themen

 

Medienrecht

Hier finden Sie Aufsätze zum Thema Medienrecht, die von den hier eingetragenen Rechtsanwälten verfasst wurden.

Alle Artikel zum Thema Medienrecht

DatumTitelAutor/in
29.03.2012Auszüge von „Mein Kampf“ auch weiterhin verboten LG München I 7 O 1533/12, Urteil v. 08. März 2012
Auszüge aus dem nationalsozialistischen Buch "Mein Kampf" sind weiterhin verboten mehr...
Rechtsanwalt Herrle
(Kiel)
09.09.2010Kunst, Kultur und Recht
Kunst/Kultur und Recht sind ein Begriffspaar, das auf den ersten Blick kaum harmoniert: Steht Recht für ein festes, vorhersehbares Normengefüge, um Interessenskonflikte möglichst ausgewogen, aber doch präzise zu lösen, möchte die Kunst sich oft nicht so genau festlegen. Aus diesem Spannungsverhältnis ist auch hierzulande ein äußerst reizvolles Rechtsgebiet entstanden, dass sich der praktischen Fragestellungen und der daraus resultierenden rechtlichen und steuerlichen Probleme annimmt. mehr...
Rechtsanwalt Dr. Hartung
(München)
22.12.2009Medienrecht - Neues zur Haftung für Hyperlinks
Das Setzen von Hyperlinks ist nicht immer gefahrlos. Fragen der rechtlichen Haftung stellen sich vor allem bei rechtswidrigen oder rechtsverletzenden Inhalten auf die verlinkt wird. Ein Rechtsanwalt mit medienrechtlichem Schwerpunkt sollte daher insbesondere von Webmastern konsultiert werden. mehr...
Rechtsanwalt Foderà-Pierangeli
(Mainz)
13.08.2009Kunst, Kultur und Recht
Kunst,Kultur und Recht sind Begriffe, das auf den ersten Blick kaum harmonieren: Steht Recht für ein festes, vorhersehbares Normengefüge, um Interessenskonflikte möglichst ausgewogen, aber doch präzise zu lösen, möchte die Kunst sich oft nicht so genau festlegen. Aus diesem Spannungsverhältnis ist auch hierzulande ein äußerst reizvolles Rechtsgebiet entstanden, dass sich der praktischen Fragestellungen und der daraus resultierenden rechtlichen und steuerlichen Probleme annimmt. Als Querschnittsmaterie berührt das Kunstrecht im wirtschaftsrechtlichen Sinne natürlich unter anderem das Urheberrecht (Beispiele: urheberechtlicher Schutz von Kunstgegenständen, das viel diskutierte Folgerecht und die Katalogbildfreiheit) , das Steuerrecht (Bewertung von Kunstgegenständen, steuerliche Geltendmachung kultureller Aktivitäten) , das allgemeine Wirtschaftsrecht (Handelsrecht der Galerien) und angrenzende Konstellationen (als Schlagwort sei hier einmal die Konzeption eines Kunstfonds genannt). mehr...
Rechtsanwalt Dr. Hartung,
(München)