Themen

 

Persönlichkeitsrechte

Hier finden Sie Aufsätze zum Thema Persönlichkeitsrechte, die von den hier eingetragenen Rechtsanwälten verfasst wurden.

Alle Artikel zum Thema Persönlichkeitsrechte

DatumTitelAutor/in
27.08.2015Wer im Internet unwahre Behauptungen veröffentlicht haftet auch wenn Dritte diese ohne sein Einverständnis übernehmen und weiterverbreiten (BGH, Urteil vom 28.07.2915, Az.: VI ZR 340/14)
Betroffene können gegen unwahre Tatsachenbehauptungen, die ihr Ansehen in der Öffentlichkeit in unzulässiger Weise herabsetzen, in entsprechender Anwendung von §§ 1004, 823 Abs. 1, Abs. 2 BGB i.V.m. §§ 185 ff StGB, 824 BGB zivilrechtlichen Ehrenschutz beanspruchen. mehr...
Rechtsanwalt Dr. Jaeschke
(Gießen)
12.05.2015SEXTING – So wehren Sie sich gegen Rufschädigung durch das verbreiten intimer Fotos u.a. im Internet und via Handy
Ein „Klassiker“ ist, dass nach dem Ende einer Beziehung intime Bilder oder Videos aus Rache oder Angeberei ohne Einwilligung der meist weiblichen Betroffenen in Internet-Tauschbörsen eingestellt werden oder z.B. per WhatsApp an Dritte weitergeleitet werden. Die psychische Belastung der Betroffenen kann dann immens sein – ebenso wie die zivil- und strafrechtlichen Folgen für den Täter. mehr...
Rechtsanwalt Dr. Jaeschke
(Gießen)
01.04.2015Kohl-Zitate verboten – Biografie des Altkanzlers darf nicht mehr ausgeliefert werden
Heribert Schwan, der ehemalige Biograf von Altkanzler Helmut Kohl, darf viele der Zitate des Altkanzlers nicht mehr in seinem Buch veröffentlichen, so entschied das Landgericht Köln. Dem Verlag wurde nun untersagt weitere Bücher mit den bestimmten Zitaten auszuliefern, diese jedoch, die bereits im Buchhandel sind, dürfen weiter verkauft werden. mehr...
Rechtsanwalt Herrle
(Kiel)
13.03.2015Das Recht am eigenen Bild
Grundsätzlich darf jeder selbst bestimmen, ob er fotografiert werden möchte bzw. – wenn er bereits fotografiert wurde – was mit den Fotoaufnahmen passiert. Doch es gibt eine ganze Reihe von Ausnahmen und vieles hängt letztlich von einzelnen Umständen und einer Abwägung der widerstreitenden Interessen ab. mehr...
Rechtsanwalt Herrle
(Kiel)