Interview mit Rechtsanwalt Foerstemann

Was hat Sie dazu bewegt, Rechtsanwalt zu werden?

Die Vielseitigkeit der Anforderungen an einen Rechtsanwalt, die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten und meist widerstreitenden Interessen sowie der Kontakt mit den Menschen, die dahinter stehen und der Reiz, mit Kreativität zur erfolgreichen Konfliktlösung im Interesse des eigenen Mandanten beizutragen.

Verraten Sie uns, wo und wie lange Sie studiert haben?

Johan Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, 10 Semester.

Sie haben Ihre Kanzlei in Liederbach. Was gefällt Ihnen an Liederbach besonders gut?

Die Lage unmittelbar am Rande von Frankfurt am Main, zentral im Rhein-Main-Gebiet und doch im Grünen, sowie der nahezu noch dörfliche Charakter.

Haben Sie Rechtsgebiete, in denen Sie überwiegend tätig sind? Gibt es Gründe, warum Sie sich als Rechtsanwalt gerade darauf konzentrieren?

Ich bin ausschließlich im Verwaltungsrecht tätig, weil es sich dabei entgegen mancher Erwartungen um ein sehr lebhaftes und in ständiger Fortentwicklung begriffenes Rechtsgebiet handelt, welches auch manche Gestaltungsmöglichkeit im Interesse der Mandanten eröffnet.

Sie sind auch Fachanwalt für Verwaltungsrecht - womit beschäftigen Sie sich in diesem Rechtsgebiet in den Regel?

Ich nenne nur wenige Beispiele aus dem großen Spektrum: Das Schwergewicht liegt in der Beratung von Kommunen und Unternehmen zu allen Fragen der kommunalen Bauleitplanung, in der Entwicklung und dem Aushandeln städtebaulicher Verträge und Erschließungsverträge sowie in der Beratung und Prozessvertretung zu allen Fragen des Kommunalrechts.

Gibt es aussichtslose Rechtsfälle? Wie gehen Sie als Rechtsanwalt damit um?

Einige anfangs als aussichtslos eingeschätzte Rechtsfälle entwickeln sich im Laufe eines (fortschreitenden Erkenntnis-)Prozesses am Ende zu einem Erfolg. Deswegen hüte ich mich nach jahrzehntelanger Berufserfahrung, einen Fall von Vornherein als aussichtslos zu bezeichnen. Gleichwohl schenke ich meinen Mandanten in solchen Fällen reinen Wein ein, indem ich sie über die als äußerst gering eingeschätzten Erfolgsaussichten im Erstgespräch aufkläre.

Haben Sie einen spannenden Fall, über den Sie ohne Verletzung Ihrer anwaltlichen Schweigepflicht unseren Lesern berichten können?

Hier will ich gar kein Risiko eingehen und schweige lieber.

Bearbeiten Sie jeden Fall, der an Sie herangetragen wird? Oder lehnen Sie auch Fälle ab?

Ich lehne angetragene Mandate ab, wenn ich bei dem Erstkontakt den Eindruck gewonnen habe, dass die Chemie zwischen Mandant und Rechtsanwalt nicht stimmt. In solchen Fällen wäre das für beide Seiten unabdingbare Vertrauensverhältnis nicht gegeben.

Welche Kompetenzen braucht man als Rechtsanwalt neben den juristischen Kenntnissen?

Analytische Intelligenz, um die Interessen der Beteilgten richtig zu erfassen und zu verstehen, Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick, Diplomatie, aber auch Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen. Manchmal ist überwiegend Psychologie gefordert und weniger die Juristerei.

Macht Ihr Beruf Sie zufrieden?

Ja, sehr.

Es heißt immer, Rechtsanwälte sind teuer. Wie halten Sie es mit den Kosten?

Wir sind in unserer Kanzlei bestrebt, beste Leistungen und überdurchschnittliches Engagement für unsere Mandantschaft zu erbringen. Das hat - wie überall in der Wirtschaft und im Leben - seinen entsprechenden Preis.

Haben Sie Familie? Wie lässt sich die Familie mit dem Beruf vereinbaren?

Um die Vereinbarkeit muss man ständig kämpfen, damit die Familie nicht auf Dauer auf die Verliererseite gerät.

Was machen Sie eigentlich in Ihrer Freizeit?

Reisen, Fotografieren, Lesen, Musik hören, Gartenarbeit.

Rechtsanwalt Friedhelm Foerstemann 


FOERSTEMANN & LAUN Rechtsanwälte
Rechtsanwalt Friedhelm Foerstemann
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Kirchweg 17
65835 Liederbach
In Stadtplan zeigen

Rechtsanwalt Liederbach

Kommunikation

Telefon: 069/30850327
Telefax: 069/30850328
E-Mail: E-Mail schreiben
Internet: http://www.foerstemann.de



Beratung und Vertretung von Unternehmen und hessenweit von Kommunen ist unser Metier. Darin sind wir als Anwälte und Fachanwälte langjährig erfahren.
Wir wissen, wie Unternehmen und Verwaltungen funktionieren. Wir bieten Ihnen Beratung und Vertretung in den Rechtsgebieten, die Sie betreffen, sowie Mediation. Wir verfügen über berufliche Praxis in Bank, Wirtschaft, Ministerium und in einem Wirtschafts- sowie in einem kommunalen Spitzenverband. Von dieser Erfahrung profitieren unsere Mandanten.

Rechtsanwalt Liederbach

Tätigkeitsbereiche

Rechtsanwalt Friedhelm Foerstemann bearbeitet schwerpunktmäßig folgende Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Beamtenrecht
  • Familienrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Gewerberaummietrecht
  • Handwerksrecht
  • Kaufrecht
  • Vertragsrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Zivilrecht

Rechtsanwaltskammer

Die zuständige Rechtsanwaltskammer für Rechtsanwalt Friedhelm Foerstemann ist:

Rechtsanwaltskammer Frankfurt
Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 17009801
Telefax: 069 / 17009850

e-Mail: info@rak-ffm.de

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
b) Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
c) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer: Berufsrechtliche Regelungen

Rechtsanwalt Liederbach

Sprachen:

Rechtsanwalt Friedhelm Foerstemann spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch