Interview mit Rechtsanwalt Wolf

Was hat Sie dazu bewegt, Rechtsanwalt zu werden?

Da muss man schon unterscheiden, Anwalt und Anwalt ist nicht dasselbe. Wenn man in einer Großkanzlei arbeitet, mit mehr als 30 Namen auf dem Briefkopf, da kann man auch gleich in die Industrie gehen. Ich wollte von vorneherein selbständig und damit unabhängig arbeiten und zugleich nah am Mandanten.

Sie haben Ihre Kanzlei in Leverkusen. Was gefällt Ihnen an Leverkusen besonders gut?

Der Stadtteil Schlebusch, in dem meine Kanzlei liegt, ist zugleich meine Heimat. Das ist doch Grund genug, oder?

Haben Sie Rechtsgebiete, in denen Sie überwiegend tätig sind? Gibt es Gründe, warum Sie sich als Rechtsanwalt gerade darauf konzentrieren?

Ja, natürlich. Ohne Schwerpunkte und Spezialisierung ist heute eine Anwaltskanzlei nicht zu führen. Ich habe mich auf Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Vertragsrecht spezialiert, u.a. auch mit dem Erwerb des Fachanwaltstitels. Bei Verträgen erhält man als Anwalt viele Einblicke in neue Lebenssachverhalte und Überraschungen aller Art, was dann sehr spannend sein kann.

Sie sind auch Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht - womit beschäftigen Sie sich in diesem Rechtsgebiet in den Regel?

Hauptsächlich vertrete ich die Interessen von Vermietern, angefangen von Eigentümern eines kleinen Häuschens mit vermieteter Einliegerwohnung bis hin zu gewerblichen Großvermietern und Hausverwaltungen.

Gibt es aussichtslose Rechtsfälle? Wie gehen Sie als Rechtsanwalt damit um?

Natürlich gibt es aussichtslose Fälle. Ich versuche dann, dies den Mandanten verständlich zu machen. Meist liegen Fehler in der Vergangenheit zugrunde. Hier versuche ich aufzuklären, um zukünftig ähnliche Fehler vermeiden zu helfen.

Haben Sie einen spannenden Fall, über den Sie ohne Verletzung Ihrer anwaltlichen Schweigepflicht unseren Lesern berichten können?

Spannend wird es für den Anwalt immer, wenn er außerhalb der üblichen Verfahren sofort für Hilfe sorgen muss, z.B. mit Einstweiligen Verfügungen. So habe ich z.B. einmal den Abriss einer großen Halle gerichtlich stoppen lassen, weil die Eigentumsverhältnisse ungeklärt waren. Mein Mandant erhielt am Ende das Grundstück, das natürlich ohne die Halle einen viel geringeren Wert gehabt hätte.

Bearbeiten Sie jeden Fall, der an Sie herangetragen wird? Oder lehnen Sie auch Fälle ab?

Natürlich lehne ich Fälle ab. Nach dem Gesetz muss ich das sogar, wenn eine Interessenkollision vorliegen könnte. Darüber hinaus lehne ich immer ab, wenn es sich um ein Spezialgebiet handelt, für das ich kein Spezialist bin. In der Regel kann ich dann aber einen Kollegen oder eine Kollegin empfehlen, z.B. meine beiden Kolleginnen RAin Wehres und RAin Bräutigam, mit denen ich in Bürogemeinschaft tätig bin. Diese bearbeiten z.B. Angelegenheiten aus dem Familienrecht und dem Sozialrecht, die ich selbst nicht bearbeite.

Welche Kompetenzen braucht man als Rechtsanwalt neben den juristischen Kenntnissen?

Ich halte das für vergleichbar mit den Kompetenzen eines Arztes neben seinen medizinischen Kenntnissen: Einfühlungsvermögen, Empathie, Denken in komplexen Zusammenhängen, in gewisser Weise auch Kreativität und vor allem auch selbstkritisches Arbeiten.

Macht Ihr Beruf Sie zufrieden?

Mal mehr, mal weniger, aber grundsätzlich schon.

Rechtsanwalt Peter Wolf 


PETER WOLF
Rechtsanwalt Peter Wolf
  • Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Franz-Kail-Str. 2
51375 Leverkusen
In Stadtplan zeigen

Rechtsanwalt Leverkusen

Kommunikation

Telefon: 0214 / 850 1 850
Telefax: 0214 / 53 111
E-Mail: E-Mail schreiben
Internet: http://www.ra-peterwolf.de
vCard downloaden



In den Rechtsgebieten

Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht und Vertragsrecht

bin ich für Vermieter oder Unternehmer ein kompetenter Ansprechpartner und Dienstleister.

Ferner bin ich für Sie auch in den Rechtsgebieten

Gesellschaftsrecht, Bußgeldverfahren, Verkehrsrecht für Sie tätig.

Ergänzend sind auch Forderungseinzug und Zwangsvollstreckung Teil meines Dienstleistungsangebots, inklusive Zwangsversteigerungen bei Immobilien und auch bei Mobiliar, z.B. aus Vermieterpfandrecht.

Rechtsanwalt Leverkusen

Tätigkeitsbereiche

Rechtsanwalt Peter Wolf bearbeitet schwerpunktmäßig folgende Rechtsgebiete:

  • Mietrecht
  • Vertragsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Zivilrecht

Rechtsanwaltskammer

Die zuständige Rechtsanwaltskammer für Rechtsanwalt Peter Wolf ist:

Rechtsanwaltskammer Köln
Riehler Str. 30
50668 Köln

Telefon: 0221 / 9730100
Telefax: 0221 / 97301050
e-Mail: kontakt@rak-koeln.de

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
b) Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
c) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer: Berufsrechtliche Regelungen

Rechtsanwalt Leverkusen

Sprachen:

Rechtsanwalt Peter Wolf spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch