Interview mit Rechtsanwalt Lauppe-Assmann

Was hat Sie dazu bewegt, Rechtsanwalt zu werden?

Die unternehmerische Freiheit . Die Freiheit, die Sachen so bearbeiten zu können, wie ich dies – in Abstimmung mit dem Mandanten – möchte. Keine Vorgesetzten!

Verraten Sie uns, wo und wie lange Sie studiert haben?

7 Semester in Bonn Basel und Wien. Referendarzeit in Berlin und Bangkok.

Sie haben Ihre Kanzlei in Düsseldorf. Was gefällt Ihnen an Düsseldorf besonders gut?

Düsseldorf ist liberaler als München und großzügiger als Berlin.

Haben Sie Rechtsgebiete, in denen Sie überwiegend tätig sind? Gibt es Gründe, warum Sie sich als Rechtsanwalt gerade darauf konzentrieren?

Ich mache zum Beispiel kein Unternehmensrecht, weil es mir zu unpersönlich ist in Bezug auf die Menschen.

Sie sind auch Fachanwalt für Arbeitsrecht und Familienrecht und Verkehrsrecht - womit beschäftigen Sie sich in diesen Rechtsgebieten in den Regel?

Ich decke das gesamte Rechtsgebiet ab, spezialisiert bin ich beim Arbeitsrecht aber auf das aushandeln von Abfindungen bei Kündigungen.

Gibt es aussichtslose Rechtsfälle? Wie gehen Sie als Rechtsanwalt damit um?

Wenn das so ist, dann prüfe ich es noch einmal genau nach und dann sage ich es meinem Mandanten. Ich bin in diesen Punkten immer sehr offen und ehrlich!

Haben Sie einen spannenden Fall, über den Sie ohne Verletzung Ihrer anwaltlichen Schweigepflicht unseren Lesern berichten können?

Unendlich viele! Ich müsste einmal ein Buch schreiben

Bearbeiten Sie jeden Fall, der an Sie herangetragen wird? Oder lehnen Sie auch Fälle ab?

Ich lehne etwa ein Drittel aller Fälle ab. Ich nehme nur Fälle an, wenn die Beziehung zwischen Anwalt und Mandant stimmt und mein Rechtsgebiet angesprochen ist. Fragen kostet nichts! Ich spreche mit jedem über seinen Fall, bevor ich entscheide, ob ich ihn annehme oder nicht - und das ist immer gratis.

Welche Kompetenzen braucht man als Rechtsanwalt neben den juristischen Kenntnissen?

Er muss Kaufmann und Psychologe sein! Man muss denken können wie ein Detektiv oder Polizist! Man muss sich immer in den Gegner hineinversetzen, wie bei einem Schachspiel! Man muss unendlich fleißig sein!

Macht Ihr Beruf Sie zufrieden?

Ja - Ausnahmen bestätigen die Regel

Es heißt immer, Rechtsanwälte sind teuer. Wie halten Sie es mit den Kosten?

RAe sind nie teuer. Sie sind mehr wie die Feuerwehr, die Löschwasser verkauft. Was ist die Frage wert, ob jemand freigesprochen wird oder fünf Jahre Gefängnis bekommt? Was ist die Frage wert, ob jemand den Rest seines Lebens im Kosovo oder in der Bundesrepublik bleibt? Eine erfolgreiche Lebensgestaltung mit anwaltliche Hilfe ist unbezahlbar! Es kommt auch immer darauf an, was der Rechtsanwalt erreicht! Ich warne eindringlich davor, beim Rechtsanwalt sparen zu wollen und etwa sich mit der juristischen Hotline eine Rechtschutzversicherung zu begnügen! Den billigsten Rechtsrat bekommt man beim Friseur, gratis dazu die Haare geschnitten und einen Kaffee und das alles für 15 €

Haben Sie Familie? Wie lässt sich die Familie mit dem Beruf vereinbaren?

Nein - mit einem engagierten Anwaltsberuf und ständige Erreichbarkeit lässt sich Familie nicht verbinden.

Was machen Sie eigentlich in Ihrer Freizeit?

Sport!

Können Sie sich vorstellen ohne anwaltliche Tätigkeit zu leben?

Nein, ich werde in Robe sterben.

Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann 


Sozietät Lauppe & Hasskamp
Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Fachanwalt für Familienrecht
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht

Bensheimer Str. 14
40229 Düsseldorf - Eller
In Stadtplan zeigen

Rechtsanwalt Düsseldorf

Kommunikation

Telefon: 0211 69990500
Telefax: 0211-699905050
Handy: 01715115851
E-Mail: E-Mail schreiben
Internet: http://www.lauppe-assmann.de/impressum.html
vCard downloaden



Martin Lauppe-Assmann ist für Sie (fast) immer erreichbar
unter der Telefonnummer 0171 / 5115851...

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Verkehrsrecht und Familienrecht
30 Jahre Berufserfahrung, insbesondere auch auf dem Gebiet des Strafrechts, beispielsweise als Verteidiger von Agenten, Terroristen oder auch ganz normalen Verkehrs- oder Steuersündern!


Sein Motto lautet: "Sprechstunde ist, wenn Sie anrufen!

Probieren Sie es doch einfach mal jetzt gleich aus!!!

Rechtsanwalt Düsseldorf

Tätigkeitsbereiche

Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann bearbeitet schwerpunktmäßig folgende Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Familienrecht
  • Haftpflichtrecht
  • Insolvenzrecht
  • Maklerrecht
  • Mietrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Pachtrecht
  • Steuerrecht
  • Straf- und Strafverfahrensrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Zivilrecht
  • Zwangsvollstreckungsrecht
  • Arbeitsstrafrecht
  • Berufsrecht(andere freie Berufe)
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Bußgeldrecht
  • Ehe- und Familienrecht
  • Ehescheidung
  • Einbürgerungen/Staatsangehörigkeitsrecht
  • eingetr. Lebenspartnerschaft
  • Elterliche Sorge
  • Haftpflichtversicherungsrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Kündigungsschutzrecht
  • Miet- und Pachtrecht
  • Pflichteilsrecht
  • Polizei- und Ordnungsrecht
  • Presse- und Medienrecht
  • Recht der Schrottimmobilien
  • Rechtsschutzversicherungsrecht
  • Scheidungsrecht
  • Schrottimmobilien-Recht
  • Sozialrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Straßen- und Wegerecht
  • Umgangsrecht
  • Umweltstrafrecht
  • Unfallversicherungsrecht
  • Unterhaltsrecht
  • Verbraucherinsolvenz
  • Verkehrsstraf- und OWi-Recht
  • Verkehrsversicherungsrecht
  • Verkehrsverwaltungsrecht
  • Verkehrszivilrecht
  • Wohnraummietrecht
  • Zwangsversteigerungsrecht
  • Zwangsverwaltung

Rechtsanwaltskammer

Die zuständige Rechtsanwaltskammer für Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann ist:

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf
Freiligrathstraße 25
40479 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 495020
Telefax: 0211 / 4950228

e-Mail: info@rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
b) Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
c) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer: Berufsrechtliche Regelungen

Rechtsanwalt Düsseldorf

Sprachen:

Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch