Wider die Schadensregulierung durch die gegnerische Haftpflichtversicherung

Das Schnell-Schadensmanagement dient nicht dem Geschädigten. Versicherungen, Sachverständige und Werkstätten beraten nicht nur zugunsten des Unfallopfers. Anwaltlicher Rat ist immer notwendig!

Kaum ist der Verkehrsunfall passiert,schon liegt dem Geschädigten ein Regulierungsschreiben der Versicherung vor.Wie schnell doch alles gehen soll, wenn man nur den Sachverständigen der Versicherung wählt, und die vorgeschlagene Billigwerkstatt, und ein mit der Versicherung verbundene Mietwagenfirma usw. Welchen wirklichen Rechte der Geschädigte hat wird oft verschwiegen.


Ihr Recht ist es zu wählen/ zu beauftragen:



  • Neutraler Sachverständiger Ihrer Wahl

  • Fachreparaturwekstatt Ihres Vertrauens

  • Mietwagenfirma, Abschleppunternehmen

  • Reparatur oder fiktive Abrechnung


Sie haben Anspruch auf



  • Nutzungsausfall (statt Mietwagen)

  • Unkostenerstattung, Schmerzensgeld, Immateriellen Vorbehalt, Haushaltsführungschadensersatz usw.


R u f e n Sie uns an !  Wir beraten Sie gerne !!

Artikel bewerten

Bewertung: 2.1 /5 (31 Stimmen)

Autor

- Bad Kreuznach
Fachanwalt für Familienrecht
Moltkestrasse 6
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671 / 73113

 

Andere Artikel von Rechtsanwalt Armin Haslinger

Artikel bewerten

Wider die Schadensregulierung durch die gegnerische Haftpflichtversicherung

Bewertung: 2.1 /5 (31 Stimmen)

 Dieser Artikel wurde bisher 1559 mal aufgerufen.