Abmahnungen wegen Filesharing Waldorf Frommer, Sasse & Partner, WeSaveYourCopyrights (We Save Your Copyrights) usw.

Welche Kanzleien mahnen wegen Filesharing ab?
Waldorf Frommer
Sasse & Partner
WeSaveYourCopyrights (We Save Your Copyrights)
Negele Zimmel Greuter Beller
FAREDS
Rasch
Kornmeier
U+C

Bei Abmahnungen wegen Filesharing werden Urheberrechtsverletzungen abgemahnt. Dem abgemahnten Anschlussinhaber wird vorgeworfen, dass er entweder selbst (Täter) oder es Dritten ermöglicht hat (Störer), ohne diesen gegenüber ausreichende Schutzmaßnahmen und / oder Belehrungen vorgenommen zu haben, illegal urheberrechtlich geschützte Dateien über seinen Anschluss mittels einer Tauschbörse / P2P-Netzwerk (Filesharing) im Internet verbreitet zu haben.


In den letzten Jahren werden jährlich mehrere hunderttausend Abmahnungen wegen Filesharing insbesondere gegenüber Privatpersonen ausgesprochen.


Welche Kanzleien mahnen wegen Filesharing ab?


Nachfolgende Kanzleien gehören zu den aktivsten Kanzleien im Bereich Abmahnung wegen Filesharing:



  • Waldorf Frommer

  • Sasse & Partner

  • WeSaveYourCopyrights (We Save Your Copyrights)

  • Negele Zimmel Greuter Beller

  • FAREDS

  • Rasch

  • Kornmeier

  • U+C


In der Abmahnung wird der Abgemahnte dazu aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und Schadensersatz sowie die außergerichtlichen Anwaltskosten zu leisten. Wird kein Schadensersatz geleistet, kann schnell ein Mahnbescheid folgen.


Was ist Filesharing?


Filesharing (englisch Dateien teilen) bezeichnet das direkte, dezentrale Verteilen von Dateien (Musik, Filme, Computerspiele etc.) zwischen verschiedenen Nutzern, in der Regel durch Benutzung eines Filesharing-Netzwerks. Dabei werden Dateien von den einzelnen Nutzern gleichzeitig herunter- und hochgeladen, um diese anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen.
Bekannte Filesharing Software bzw. Filesharing Programme sind Bittorrent und eMule. Die im Moment größten Filesharing Seiten Eselkult, Titanmule, Goldesel, Bittorrent.am Torrent.ws, Torrent.to, Torrentreactor.net.


Ist Filesharing verboten?


Das Filesharing selbst ist grundsätzlich nicht verboten, sondern nur das Teilen bzw. Anbieten von urheberrechtlich geschützten Dateien. Wenn Sie Ihre eigenen Bilder, Filme oder frei Software (bspw. Linux) über eine solche Tauschbörse anderen Personen zur Verfügung stellen, ist das legal. ist nicht generell verboten. Nicht jede Datei die dezentral über Filesharing-Börsen angeboten wird ist illegal. Das vermeintlich „kostenlose“ Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Filmen, Musik, Software, Serien, etc. kann durch eine Abmahnung, Mahnbescheid, einstweilige Verfügung oder Klage sehr schnell sehr teuer werden.


Hilfe bei Erhalt einer Abmahnung wegen Filesharing


Wenn Sie eine solche Abmahnung wegen Filesharing / Urheberrechtsverletzung erhalten haben und rechtliche Unterstützung suchen, können wir Ihnen gerne helfen. Wir vertreten inzwischen seit vielen Jahren Betroffene, die eine solche Abmahnung wegen Filesharing erhalten haben und haben Erfahrungen aus über 8.500 Fällen. Übersenden Sie uns die Abmahnung entweder


Über unser Kontaktformular


per E-Mail info@ggr-law.com
per FAX 06131-2409522


per Post (Kopie des Abmahnschreibens)
GGR Rechtsanwälte,
Jean-Pierre-Jungels-Str. 10,
55126 Mainz


und teilen Sie uns dabei bitte Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer mit. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen ein transparentes Pauschalangebot zur Vertretung in Ihrem Fall sowie erste Informationen zum Thema Abmahnung wegen Filesharing zukommen lassen.
Filesharing News finden Sie auch auf folgenden Seiten:


Die Abmahnung 
Infodocc

Artikel bewerten


Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Access denied for user 'db39120_1'@'localhost' (using password: YES) in /kunden/wir-bringen-ihren-shop-ins-netz.de/webseiten/fue/_config-rating.php on line 27
Error connecting to mysql