Fehlender Sonneschutz auf Terasse

Fehlender Sonneschutz auf Terasse rechtfertigt Reisepreisminderung (AG Frankfurt 29 C 755/12)

In der von Rechtsanwalt Deger erstrittenen Entscheidung entschied das Amtsgericht Frankfurt wie folgt:


Bei der gebuchten Kategorie von 5 Rauten ist, auch ohne dass es einer ausdrücklichen Erwähnung im Reiseprospekt bedarf, davon auszugehen, dass die Terrasse mit Bestuhlung und ferner bei einer Reisezeit im Juli (Portugal !) mit einem Sonnenschutz ausgestattet ist. Dies gilt auch dann, wenn in der Anlage selbst Sonnenschutzmöglichkeiten vorhanden sind, denn eine Terrasse ist, anders al ein Balkon, zum längeren Verweilen oder auch zu einem Verweilen ohne Inanspruchnahme der weiteren Möglichkeiten in der Anlage prädestiniert. Das Fehlen dieser Einrichtungsgegenstände ist daher ein Mangel der Reiseleitung im Sinne des § 651 c Abs. 1 BGB. Erfolgt keine Abhilfe durch Stellung eines Sonnenschirmes oder anderweitigen Schatten spendenden Einrichtung, so ist der Reisepreis gem. § 651 d BGB um 15 % zu mindern.

Artikel bewerten


Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Lost connection to MySQL server at 'reading initial communication packet', system error: 111 in /kunden/wir-bringen-ihren-shop-ins-netz.de/webseiten/fue/_config-rating.php on line 27
Error connecting to mysql