Was Sie Rechtsanwalt Aßmann fragen können?

Hier ein paar Fragen zum Einstieg:

  • Seit wann sind Sie als Rechtsanwalt tätig?
  • Wie viele vergleichbare Rechtsfälle haben Sie bereits bearbeitet?
  • Wie häufig vergleichen Sie Fälle außergerichtlich?
  • Wie bewerten Sie die Erfolgsaussichten meiner Sache?
  • Wie hoch sind voraussichtlich Ihre Kosten?
  • Was sind die nächsten Schritte?
Wenn der Anwalt Ihnen diese Fragen zufriedenstellend - und für Sie verständlich - beantwortet, können Sie ihn beauftragen.

Rechtsanwalt Peter A. Aßmann 


ASSMANN Rechtsanwalt
Rechtsanwalt Peter A. Aßmann
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Fachanwalt für Familienrecht

Beueler Bahnhofsplatz 18
53225 Bonn - Beuel
In Stadtplan zeigen

Rechtsanwalt Bonn

Kommunikation

Telefon: 0228/949160
Telefax: 0228/9491620
E-Mail: E-Mail schreiben
Internet: http://www.assbo.de



Artikel von Rechtsanwalt Peter A. Aßmann

  • Unterhaltsrecht: Ab 01.01.2009! Änderung der Düsseldorfer Tabelle und neues Kindergeld
    Mit Wirkung zum 01.01.2009 wurde die Düsseldorfer Tabelle mit ihren Unterhaltsbeträgen überarbeitet. Höhere Tabellen-Unterhaltsbeträge ergeben sich in erster Linie bei der 3. Altersstufe (Kindesalter 12 - 17 Jahre) und der 4. Altersstufe (Kinder ab 18 Jahre). In der 1. Altersstufe (Kinder bis 5 Jahre) beträgt die Erhöhung der Tabellenbeträge zwischen 2,- EUR bei der untersten Einkommensgruppe (unterhaltspflichtiges Einkommen bis 1.500,- EUR netto) und 3,- EUR bei allen anderen Einkommensgruppen. In der Altersstufe 2 (Kindesalter 6 - 11 Jahre) ergibt sich keine Änderung der Tabellenbeträge. Bei der Altersstufe 3 (Kindesalter 12 - 17 Jahre) liegen, je nach Einkommensgruppe, die Erhöhungen zwischen 12,- EUR und 20,- EUR und bei der Altersstufe 4 (Kinder ab 18 Jahre) zwischen 24,- EUR und 39,- EUR.
     
Rechtsanwalt Bonn

Sprachen:

Rechtsanwalt Peter A. Aßmann spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch