Interview mit Rechtsanwalt Jung

Was hat Sie dazu bewegt, Rechtsanwalt zu werden?

Ich wollte Menschen gegen Ungerechtigkeiten, die ihnen wiederfahren, helfen. Dabei ging es mir vor dem Studium um staatliche Ungerechtigkeit und Willkür. Während und nach meinem Studium hat sich mein Kompass etwas verschoben. Auch gegenüber Privaten, die sich Rechte herausnehmen, ist Hilfe vielfach notwendig.

Verraten Sie uns, wo und wie lange Sie studiert haben?

Ich habe in Frankfurt Oder und Berlin studiert.

Sie haben Ihre Kanzlei in Berlin. Was gefällt Ihnen an Berlin besonders gut?

Ich bin ein Berliner Kind. Hatte meinen Kiez hier und will nicht wegziehen. Es gab nach dem Studium zahlreiche Möglichkeiten bei mittelgroßen Kanzleien in West- und Süddeutschland angestellt zu werden, das wollte ich aber nicht. Berlin ist in einem extremen Wandel, es gibt viele interessante Ecken zu sehen und Menschen zu treffen.

Haben Sie Rechtsgebiete, in denen Sie überwiegend tätig sind? Gibt es Gründe, warum Sie sich als Rechtsanwalt gerade darauf konzentrieren?

Das Arbeitsrecht, das Beamtenrecht, das Mietrecht und das Familienrecht sind meine Tätigkeitsschwerpunkte. Natürlich bearbeite ich auch noch andere Gebiete, wie das Verwaltungsrecht und den Bereich des Forderungseinzugs. Die Tätigkeitsschwerpunkte sind allesamt nah am Menschen und essentiell für diese. Dort tut es weh, wenn etwas schief geht.

Gibt es aussichtslose Rechtsfälle? Wie gehen Sie als Rechtsanwalt damit um?

Es gibt solche Fälle. Ich sage den Mandanten immer wie die Rechtslage ist, welche Beweislastverteilung besteht und wie ich die Erfolgschancen einschätze. Wie dann weiter vorgegangen wird, entscheidet der Mandant.

Bearbeiten Sie jeden Fall, der an Sie herangetragen wird? Oder lehnen Sie auch Fälle ab?

Ja, ich lehne manche Fälle ab und empfehle dann Kollegen, die sich mit diesen Fällen besser auskennen. Im Strafrecht habe ich einige Fälle aus moralischen Überzeugungen abgelehnt, aber auch dort Kollegen empfohlen, die moralisch flexibler sind als ich.

Welche Kompetenzen braucht man als Rechtsanwalt neben den juristischen Kenntnissen?

Einfühlungsvermögen, Taktgefühl und einen klaren strukturierten Kopf.

Macht Ihr Beruf Sie zufrieden?

Meistens ja.

Es heißt immer, Rechtsanwälte sind teuer. Wie halten Sie es mit den Kosten?

Qualität kostet Ihren Preis. Je nach Aufwand wird entweder nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz oder Stundensatz abgerechnet. Eine Erstberatung kostet Verbraucher max.190 € zzgl. Mehrwertsteuer, bei anschließender Vertretung wird dieser Betrag sogar noch verrechnet mit den dort anfallenden Gebühren. Bei Beratungsmandaten, das sind idR. Beratungen von mittelständische Unternehmen, die sich keinen inhouse-Juristen leisten wollen oder noch nicht können, wird ein Stundensatz vereinbart, der liegt zwischen 150-200 € und wird viertelstündlich abgerechnet.

Haben Sie Familie? Wie lässt sich die Familie mit dem Beruf vereinbaren?

Ja, diese muss viel zurückstecken, da ich idR erst später am Abend nach Hause komme und dann manchmal auch noch Arbeit mitbringe. Daran muss ich arbeiten.

Was machen Sie eigentlich in Ihrer Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Familie, manchmal treffen wir uns mit Freunden. Sportlich wird, wenn die Zeit es zulässt, gesquascht.

Rechtsanwalt Alexis Jung 


Rechtsanwaltskanzlei Jung
Rechtsanwalt Alexis Jung

Kurfürstendamm 132a
10711 Berlin
In Stadtplan zeigen

Rechtsanwalt Berlin

Kommunikation

Telefon: 030 - 206 785 21-3
Telefax: 030 - 206 785 22-9
E-Mail: E-Mail schreiben
Internet: http://www.rechtsanwalt-jung.com/



Rechtsanwalt Alexis Jung berät, gestaltet (Verträge, allgemeine Geschäftsbedingungen, Satzungen etc.) und vertritt Sie außergerichtlich und gerichtlich im privatem Arbeitsrecht, öffentlichen Dienstrecht (Angestelltenrecht und Beamtenrecht) und im Miet- und WEG-Recht. Zudem ist seine Kanzlei für professionellen anwaltlichen Forderungseinzug bekannt.

Rechtsanwalt Berlin

Tätigkeitsbereiche

Rechtsanwalt Alexis Jung bearbeitet schwerpunktmäßig folgende Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Beamtenrecht
  • Mietrecht
  • Vertragsrecht

Rechtsanwaltskammer

Die zuständige Rechtsanwaltskammer für Rechtsanwalt Alexis Jung ist:

Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9
10179 Berlin

Telefon: 030 / 3069310
Telefax: 030 / 30693199

e-Mail: info@rak-berlin.org

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
b) Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
c) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer: Berufsrechtliche Regelungen

Rechtsanwalt Berlin

Sprachen:

Rechtsanwalt Alexis Jung spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch