Leiharbeitnehmer könnten unter Umständen rückständige Lohnforderungen gegen ihre Leiharbeitsfirma haben

Das Bundesarbeitsgericht hat in seinem Beschluss vom 14.12.2011 – 1 ABR 19/10
entschieden, dass die Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (abkürzend CGZP) nicht tariffähig ist, daher die in den Arbeitsverträgen vieler Leiharbeitnehmer eingebundenen Tarifverträge der CGZP unwirksam sind und daher Leiharbeitnehmer Ansprüche gegen die Leiharbeitsfirma auf rückständigen Lohn haben, zum Beispiel auf Zahlung von Stundenlöhnen haben, welche die Entleiherfirma ihren eigenen Stammarbeitnehmer zahlt. Daher sollten Leiharbeitnehmer schnellstmöglich ihre Arbeitsverträge überprüfen lassen.


Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Ahmet Kesim

Artikel bewerten


Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Lost connection to MySQL server at 'reading initial communication packet', system error: 111 in /kunden/wir-bringen-ihren-shop-ins-netz.de/webseiten/fue/_config-rating.php on line 27
Error connecting to mysql